Ein Service von
provided by FIZ Karlsruhe

FIZ AutoDoc News

März 2014

Navigation menu updated and extended to support new services

März 2014

New document rental service

März 2014

New order form for copyright permissions purchase

März 2014

New order form “Lend a book”

März 2014

Updated FIZ AutoDoc Price List

Februar 2014

Evolutionärer Schritt in der wissenschaftlichen Literaturversorgung: Artikel mieten statt kaufen

Digitale Rechteverwaltung (DRM)

DRM (Digital Rights Management) ist eine Technologie, die eine urheberrechtskonforme Verbreitung und den Handel mit digitalen Medieninhalten ermöglicht.

Diese technische Schutzmaßnahme beinhaltetet den Gebrauch von verschiedenen Formen der Verschlüsselung und Zugriffskontrollmechanismen. Sie gestattet Verlagen und Urheberrechtsinhabern die Zugriffsmöglichkeiten auf urheberrechtsgeschützte Inhalte zu steuern sowie den Gebrauch und die Verbreitung digitaler Medien zu kontrollieren.

DRM Systeme:

  • steuern wie oft auf ein Dokument zugegriffen werden kann (meistens einmal).
  • steuern wie oft ein Dokument gedruckt werden kann (meistens einmal).
  • steuern wie lange ein Dokument auf dem DRM Server des Dokumentlieferanten verfügbar ist (gewöhnlich 14-30 Tage).
  • können die Speicherung eines Dokuments verhindern.
  • benachrichtigen den Nutzer, wenn der Zugriff verwehrt wird.

Diese FIZ AutoDoc Dokumentlieferanten nutzen zurzeit diverse DRM Systeme:

  • BLDSC (British Library Document Supply Centre)
  • BSB (Bayerische Staatsbibliothek)
  • Infotrieve
  • INIST (Institut de l'Information Scientifique et Technique)
  • Reprints Desk
  • TIB (Technische Informationsbibliothek)


Wichtig:

  • Die verschiedenen DRM Systeme können abhängig von der IT Umgebung technische Probleme verursachen, wenn sie gleichzeitig eingesetzt werden.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das passende DRM System aktiviert haben, bevor Sie versuchen, ein bestimmtes PDF Dokument zu öffnen.
  • Wenn Sie zum ersten Mal ein DRM Dokument öffnen, testen Sie bitte mit den Testdokumenten unserer Lieferanten, ob es korrekt angezeigt wird und Sie das richtige DRM Plug-in installiert haben. 
  • Weil die bestellten Dokumente nur für einen begrenzten Zeitraum auf den Servern unserer Lieferanten verfügbar sind, bestellen Sie bitte nur dann, wenn Sie die Möglichkeit haben, das Dokument innerhalb der angegeben Frist abzurufen und zu öffnen.

Bitte beachten Sie: FIZ Karlsruhe liefert auch PDF Dokumente ohne DRM Schutz

 

Vergleich der DRM Systeme für FIZ AutoDoc

 

FIZ AutoDoc Formatname

PDF

PDF / DRM

PDF / DRM FileOpen

Lieferant

verschiedene Verlage, Infotrieve, Reprints Desk, RAPRA, TIB Hannover

Infotrieve, Reprints Desk

INIST

TIB Hannover

BLDSC

BSB

Formatname beim Lieferanten

PDF

Soft DRM

SED

DRM FileOpen

FileOpen SED

DRM FileOpen

Plugin Installation

kein Plugin erforderlich

kein Plugin erforderlich

FileOpen

FileOpen

FileOpen

FileOpen

Erforderliche Adobe Acrobat Reader Version

Version 7 oder höher

Version 7 oder höher

Version 5.0 oder höher

nicht angegeben

4.0 oder höher

4.0 oder höher (abhängig vom Betriebssystem)

Anzahl der Zugriffe

unbegrenzt

1x*

1x

1x

1x

10x **

Speichern des Dokuments auf der lokalen Festplatte

Ja

Ja

Nein

Nein

Ja, aber das Dokument kann nicht auf einen anderen Rechner oder ein Speichermedium verschoben werden

30 Tage, während dieser Zeit kann das Dokument 10x geöffnet werden

Anzahl der Drucke

unbegrenzt

1x*

1x

2x

1x

1x

Speicherdauer auf dem Server

unbegrenzt

30 Tage*

30 Tage

30 Tage

14 Tage

30 Tage

Weiterleiten

Ja

Ja, wenn das Dokument nicht geöffnet wurde

Ja, wenn das Dokument nicht geöffnet wurde

Ja, wenn das Dokument nicht geöffnet wurde

Ja, wenn das Dokument nicht geöffnet wurde

Ja, wenn das Dokument nicht geöffnet wurde

* abhängig von Vereinbarungen mit dem jeweiligen Verlag
** das Dokument wird als E-Mail Anhang versendet

FileOpen und Adobe Acrobat

Bitte nutzen Sie den folgenden Link um weitere Informationen zu Adobe und DRM zu erhalten:

www.fileopen.com