Ausbildung bei FIZ Karlsruhe

Aktuell 2014

Wissenschaftsjahr 2014 - Die Digitale Gesellschaft

Internationales Jahr der Kristallographie 2014

FIZ News

Juli 2014

Forschen im internationalen Technologie-Netzwerk

Juli 2014

Kleine Gerichte energiesparend aufwärmen

Juli 2014

Häusliche Abwässer energetisch nutzen

Besuchen Sie uns

ICIC 2014, Heidelberg, 12.-14. Okt

Unternehmensprofil

FIZ Karlsruhe – Advancing Science

Für alle unsere Produkte und Dienstleistungen gilt das Leitmotiv Advancing Science. Dies bringt unseren Anspruch zum Ausdruck, die Wissenschaften in ihrer Weiterentwicklung zu fördern. Unsere Strategie ist darauf ausgerichtet, den gesamten Prozess der wissenschaftlichen Wertschöpfung zu unterstützen, indem wir Content, Technologie und Service in einer Informationsinfrastruktur integrieren. Unser Ziel ist es, den Wissenstransfer im nationalen wie im internationalen Rahmen zu stärken und die Innovationsförderung aktiv zu unterstützen.

 

Unsere Geschäftsfelder sind:


STN InternationalSM – weltweit führend in Forschungs- und Patentinformation

Die STN-Produktfamilie umfasst ein breites Spektrum an naturwissenschaftlichen und technischen Datenbanken. Einzigartig ist, dass sämtliche Datenbanken von Chemical Abstracts Service, der Derwent World Patents Index® und die INPADOC-Datenbanken auf einer einzigen Plattform durchsuchbar sind. Die präzisen Suchmöglichkeiten erlauben das zielgenaue Herausfiltern von Informationen, die geschäftskritisch sind. Kombiniert sind Tools und Angebote zu Analyse ebenso wie zur Volltextvermittlung (FIZ AutoDoc). Datenschutz, Datensicherheit und Vertraulichkeit sind oberstes Gebot. Patentspezialisten und Patentämter weltweit vertrauen auf STN – the Choice of Patent Experts!

STN wird in Partnerschaft zwischen FIZ Karlsruhe und CAS (Chemical Abstracts Service, Columbus/Ohio; American Chemical Society) betrieben und weiterentwickelt. mehr


KnowEsis – innovative e-Science Solutions

Die Art und Weise, wie in Wissenschaft und Wirtschaft geforscht wird und wie Ergebnisse erzielt werden, ist in zunehmendem Maße durch Cyberinfrastrukturen bestimmt. Darunter versteht man virtuelle Arbeitsumgebungen und Plattformen für Kommunikation und Zusammenarbeit ebenso wie komfortable Werkzeuge und Prozesse für die Analyse, Visualisierung, das Management und die Archivierung von Daten. FIZ Karlsruhe entwickelt disziplinunabhängige digitale Infrastrukturen zur Unterstützung des gesamten Forschungsprozesses (von der Idee über das Experiment, die Analyse, Datenaggregation bis hin zur Publikation). Schwerpunkte sind virtuelle Forschungsumgebungen, Hosting und Langzeitverfügbarkeit. mehr

Ein prominentes Beispiel für die Arbeit im Geschäftsfeld KnowEsis ist das Kultur- und Wissenschaftsportal Deutsche Digitale Bibliothek (DDB).


Datenbanken und Informationsdienste

Seit über 35 Jahren entwickelt und betreibt FIZ Karlsruhe Datenbanken und Informationsportale für wissenschaftliche Communities, mit den Schwerpunkten:

  • Mathematik und Informatik.
    Ein zentrales Produkt ist hier zbMATH, der vollständigste Referatedienst in der mathematischen Forschung, erarbeitet von einem weltweiten Wissenschaftler-Netzwerk. 
  • Kristallographie und Chemie
    Hier wird mit der Datenbank Inorganic Crystal Structure Database (ICSD) eine wichtige Informationsgrundlage z. B. für die Materialwissenschaften und Nanotechnologie zur Verfügung gestellt.  
  • Energie
    Das Angebot hier reicht von Datenbanken für die Energieforschung bis hin zu Informationen für die Praxis (BINE Informationsdienst), z. B. für das Gebiet der erneuerbaren Energien.

 

 

Unsere Zielgruppen und Kunden sind:

  • Wissenschaftler in Forschungsorganisationen, Hochschulen und Unternehmen
  • Information Professionals in Informations- und Patentabteilungen von Wissenschaft und Wirtschaft
  • Informationsspezialisten in Bibliotheken und Rechenzentren
  • Entscheidungsträger in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und im Informationsinfrastrukturbereich
  • Die interessierte Öffentlichkeit

Zur Stärkung unserer Innovationskraft und zur Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen betreiben wir in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungsorganisationen angewandte Forschung, u. a. zu vertraulichem Management von Forschungsdaten, Informationserschließung und Information Retrieval.
Wir engagieren uns in der Ausbildung und Nachwuchsförderung.

 

Zum Unternehmensprofil (PDF)